Null DACLs identifizieren und durch übergeordnete Berechtigungen ersetzen

<< Inhaltsverzeichnis anzeigen >>

Navigation:  Start > Alle Services > Threat & Gap Management > +8MATE Clean! >

Null DACLs identifizieren und durch übergeordnete Berechtigungen ersetzen

Hintergrund / Mehrwert:

Der Security Descriptor einer DACL kann bei Verzeichnissen den Wert "0" aufweisen. In diesem Fall kann sich jeder den gewünschten Zugriff auf die darin enthaltenen Unterverzeichnisse und Dateien selbst besorgen. Null DACLs entstehen durch fehlerhafte Applikationen, welche die ACL's manipulieren.

Der 8MATE Clean! ersetzt die Null DACL durch übergeordnete Berechtigungen.

 

Hinweis: Der Service ist nur für Windows Fileserver relevant. Bei NetAPP und EMC Servern können Null DACLs nicht auf dem Share ersetzt werden. Sie finden dort standardmäßig Verwendung.  

 

8MATE Clean! wird durch unsere erfahrenen System Engineers ausgeführt.

Kontaktieren Sie uns, um weitergehende Informationen zu erhalten: info@8man.com