Weitere Kollektoren installieren

<< Inhaltsverzeichnis anzeigen >>

Navigation:  Start > Installieren und Konfigurieren > Kollektoren >

Weitere Kollektoren installieren

Kollektoren per Setup.exe installieren

8.0 DE weitere Kollektoren installieren 01

 

Gibt es zwischen Zielsystem und 8MAN-Server keine Vertrauensstellung, muss diese Methode verwendet werden.

 

Melden Sie sich auf dem Zielsystem an und kopieren Sie die 8MAN Setup.exe in einen lokalen Ordner (keinen Netzwerkordner benutzen). Starten sie die Datei mit Administratorrechten.

Wählen Sie die Option "Kollektor".

 

Nach der Installation müssen Sie den Kollektor in der Konfiguration hinzufügen (siehe nächster Absatz).

 

 

Kollektoren hinzufügen oder im Push-Verfahren installieren

7.5 Kollektor hinzufügen

 

Geben Sie den Namen des Ziel-Servers an. Geben Sie nach dem Namen eine Portnummer an, falls diese vom Standard "55555" abweicht.

Ist auf dem Zielsystem bereits ein Kollektor installiert, wird dieser zur Liste der Kollektoren hinzugefügt und eine Verbindung hergestellt. Eine Angabe von Anmeldeinformationen ist nicht erforderlich.

Befindet sich das Zielsystem in einer fremden Domäne (non-trusted), beachten Sie den Abschnitt Kollektoren in fremden Domänen (non-trusted).

Bei Verbindungsproblemen beachten Sie unsere Hinweise zu den Firewall-Einstellungen.




7.5 Kollektor hinzufügen credentials

 

Ist auf dem Zielsystem keine Installation vorhanden, wird eine Installation im Push-Verfahren versucht. Klicken Sie auf den Link "<optional>" und geben Sie Anmeldeinformationen an, mit denen die Installation auf dem Zielsystem durchgeführt werden soll.




7.5 Kollektor hinzufügen credentials2

 

1."Keine Anmeldung" benutzen Sie, um bereits hinterlegte Anmeldeinformationen zu entfernen.

2.Die Installation wird mit den Anmeldeinformationen aus der Basiskonfiguration ausgeführt.

3.Geben Sie weitere Anmeldeinformationen an, mit denen die Kollektorinstallation ausgeführt werden soll.

 

 

 

7.5 Kollektur Push Installation Statusinformationen

 

Über den Fortschritt des Hinzufügens eines Kollektors werden in der Spalte "Zustand" Informationen angezeigt.

 

Befindet sich das Zielsystem in einer fremden Domäne (non-trusted), beachten Sie den Abschnitt Kollektoren in fremden Domänen (non-trusted).

 

Bei Verbindungsproblemen beachten Sie unsere Hinweise zu den Firewall-Einstellungen.