Vom Abteilungsprofil abweichende Berechtigungen ermitteln (Compliance Check) (Webclient)

<< Inhaltsverzeichnis anzeigen >>

Navigation:  Start > Alle Services > Permission Analysis  > Active Directory  > Services für Administratoren und Data Owners >

Vom Abteilungsprofil abweichende Berechtigungen ermitteln (Compliance Check) (Webclient)

Hintergrund / Mehrwert

8MAN setzt im Bereich User Provisioning neue Maßstäbe: Mit der Einführung von Abteilungsprofilen definieren Abteilungsleiter zusammen mit der Geschäftsführung und dem Compliance Officer den Handlungsradius von Mitarbeitern im Unternehmen.

 

Erhält der Mitarbeiter weitere Berechtigungen, die vom Standard abweichen, zeigt ein Compliance-Monitor dem Vorgesetzten die abweichenden Rechte. In Form von Bulk-Operationen, kann der Abteilungsleiter die Nutzerkonten entsprechend der Profile in seiner Abteilung harmonisieren.

 

Um die Compliance-Funktionen nutzen zu können, müssen Sie mindestens ein Abteilungsprofil erstellt haben.

 

Weiterführende Services

Ein neues Abteilungsprofil erstellen (Administrator)

Benutzern ein Abteilungsprofil zuweisen

 

Der Prozess in einzelnen Schritten

A052-01 Compliance Check

 

1.Wählen Sie Cockpit.

2.Klicken Sie auf "Analyse und Rezertifizierung".

3.Klicken Sie auf "Benutzerkonten und Abteilungsprofile".


 

 

A052-02 Compliance Check

 

1.Legen Sie fest, welche Domänen in Ihrer Analyse enthalten sind.

2.Wählen Sie ein Abteilungsprofil oder alle ("ohne Einschränkung").

3.Optional: Aktivieren Sie die Option, wenn auch Benutzer ohne zugewiesenes Abteilungsprofil aufgelistet werden sollen.


 

 

A052-03 Compliance Check

 

1.8MAN zeigt Ihnen, welche Benutzerkonten nonkonform sind.

2.Benutzerkonten sind konform, wenn  Abweichungen von einem Verantwortlichen akzeptiert wurden.

3.Benutzerkonten sind nonkonform, wenn "nicht akzeptierte Abweichungen" vorhanden sind.