Verwaiste SIDs identifizieren und löschen

<< Inhaltsverzeichnis anzeigen >>

Navigation:  Start > Alle Services > User Provisioning > Fileserver > Administrator >

Verwaiste SIDs identifizieren und löschen

Hintergrund / Mehrwert

SIDs (Security Identifier) sind Zeichenfolgen, die einen Benutzer oder eine Gruppe eindeutig identifizieren. Werden Benutzer oder Gruppen gelöscht, bleiben verwaiste SIDs bestehen.

Mit Hilfe der verwaisten SID können Innentäter sich Zugriff auf Ressourcen verschaffen .

8MAN identifiziert verwaiste SIDs in Ihrem System. Diese können Sie im Anschluss löschen.

 

Weiterführende Services

Verwaiste SIDs im Bulk löschen (Webclient)

 

Der Prozess in einzelnen Schritten

E019-01 Verwaiste SIDs identifizieren und löschen

 

1.Wählen Sie "Dashboard".

2.Klicken Sie auf "Unaufgelöste SIDs".




E019-02 Verwaiste SIDs identifizieren und löschen

 

1.Geben Sie dem Report einen Titel und fügen Sie einen Kommentar hinzu.

2.Definieren Sie den Umfang des Reports.

3.Legen Sie verschiedene Ausgabeoptionen fest.

4.Starten Sie die Erstellung des Reports.




E019-03 Verwaiste SIDs identifizieren und löschen

 

Öffnen Sie den Report in Excel.

1.Wechseln Sie in das Fileserver-Tabellenblatt.

2.In dem Report sind alle nicht aufgelösten SIDs aufgelistet.




E019-04 Verwaiste SIDs identifizieren und löschen

 

1.Wählen Sie "Ressourcen".

2.Selektieren Sie ein betroffenes Verzeichnis.

3.Rechtsklicken Sie auf das Verzeichnis und klicken Sie auf "Berechtigungen ändern..." im Kontextmenü.




E019-05 Verwaiste SIDs identifizieren und löschen

 

1.Selektieren Sie die SID.

2.Klicken Sie auf "Entfernen".

3.Klicken Sie auf "Anwenden".




E019-06 Verwaiste SIDs identifizieren und löschen

 

1.8MAN listet die geplanten Änderungen auf.

2.Sie müssen einen Kommentar eingeben.

3.Starten Sie das Entfernen.