Gruppenverschachtelungen visualisieren

<< Inhaltsverzeichnis anzeigen >>

Navigation:  Start > Alle Services > Permission Analysis  > Active Directory  > Services für Administratoren >

Gruppenverschachtelungen visualisieren

Hintergrund / Mehrwert

Zentraler Bestandteil jedes Active Directory (AD) ist das Gruppenkonzept. Administratoren nutzen Gruppen, um Zugriffsrechte und Ressourcen einzelnen Nutzern oder Nutzergruppen zuzuweisen. Dadurch entstehen Verschachtelungen: Beispielsweise gibt die Gruppe "Marketing" Zugriffsrechte auf die entsprechenden Fileserververzeichnisse der Abteilung. Gleichzeitig ist die Gruppe aber auch Mitglied (also verschachtelt) mit der Gruppe "Zugang Wlan 4.Etage". Der 8MAN AD Graph zeigt die Verschachtelungsstruktur in Ihrem Active Directory und hilft Ihnen dabei gewachsene Strukturen zu erkennen und Strukturfehler anzupassen.

 

Weiterführende Services

Extreme Verschachtelungstiefen im AD identifizieren

Rekursive Gruppen identifizieren

 

Der Prozess in einzelnen Schritten

A001-01 Gruppenverschachtelungen visualisieren

 

Wechseln Sie in die Accounts-Ansicht.




A001-02 Gruppenverschachtelungen visualisieren

 

1.Finden Sie über das Suchfeld die AD Gruppe. Im Beispiel "Marketing". Klicken Sie im Suchergebnisfeld "Gruppen" auf das gewünschte Ergebnis.

2.Sie finden Ihre Ressource nicht? Klicken Sie auf "Weitere Ergebnisse anzeigen".




A001-03 Gruppenverschachtelungen visualisieren

 

1.Die Gruppe "Marketing" ist im Fokus Ihrer Analyse.

2.Oberhalb der Gruppe sehen Sie im Graph die vier Gruppen, in denen die Gruppe "Marketing" Mitglied ist - die sogenannten "Eltern". Links in einer flachen Liste sind alle "Eltern" aufgeführt, sowohl direkte als auch indirekte. Indirekte "Eltern" sind durch den blauen Pfeil gekennzeichnet.

3.Unterhalb der Gruppe im Graph und auf der rechten Seite (flache Liste) sehen Sie alle "Kinder" der Gruppe - direkte und indirekte.

4.Klappen Sie Äste auf oder zu. An der Ziffer lesen Sie ab, wie viele direkte "Eltern" oder "Kinder" vorhanden sind.