Größe des Windows Security Logs festlegen

<< Inhaltsverzeichnis anzeigen >>

Navigation:  Start > Installieren und Konfigurieren > Scans und Logga konfigurieren > Active Directory (AD) Logga konfigurieren > Überwachung für den AD Logga aktivieren > Überwachungsrichtlinien für die Domänencontroller (DC) konfigurieren >

Größe des Windows Security Logs festlegen

Um keine Ereignisse  zu "verlieren", muss  je nach Ereignisaufkommen die maximale Größe für das Security Event Log eingestellt werden. Für die betreffenden Überwachungseinstellungen belegt ein Ereignis im Durchschnitt etwa 1 KB.

 

Beispiel:

Für eine Serverausfall- bzw. Wartungszeit (des als AD Logga Kollektor gewählten Servers) von z.B. einer Stunde bei 1.000 Ereignissen pro Stunde läge das absolute Minimum  der Security Event Log Größe also bei 1 MB. In Anbetracht dieser geringen Speicheranforderung für 1.000 Ereignisse, der Unbestimmtheit von Ausfallzeiten, sowie der Relevanz von Security Ereignissen, empfehlen wir, hier reichlich zu dimensionieren.

 

Wie Sie die Größe einstellen, finden Sie bei Microsoft.