Einen Exchange Scan hinzufügen

<< Inhaltsverzeichnis anzeigen >>

Navigation:  Start > Installieren und Konfigurieren > Scans und Logga konfigurieren > Exchange Scans > Exchange Scans konfigurieren >

Einen Exchange Scan hinzufügen

8.0 DE Einen Exchange Scan hinzufügen 01

 

Wählen Sie "Exchange".




7.5 Exchange Scan hinzufügen 2

 

1.Geben Sie Kontoinformationen an, mit denen der Exchange Scan ausgeführt wird. Vorgeschlagen werden die Anmeldeinformationen aus der Basiskonfiguration.

2.Wählen Sie den Exchange Server aus. Aufgelistet werden DAGs* oder Server, die sich in der aktuellen Active Directory Site befinden. Geben Sie den gewünschten Server in das Suchfeld ein (auch möglich, wenn er nicht aufgelistet wird).

3.Ordnen Sie einen Kollektor zu.

 

Besonderheiten für Exchange Online:

1.Die hier gezeigten Anmeldeinformationen sind für Exchange Online nicht relevant. Sie müssen später in der Scan-Konfiguration angepasst werden.

2.Exchange Online wird immer angezeigt.

3.Für Exchange Online benötigt der Kollektor-Server Internetzugang.

 

* 8MAN kann sich mit DAG Servern (Database Availability Groups) verbinden und darauf Scans ausführen. Sie haben die Möglichkeit, in der Scankonfiguration den DAG Server direkt auszuwählen. Sie müssen die Einstellungen aus dem Kapitel Vorbereiten der PowerShell Website auf jedem an der DAG beteiligten Exchange Server vornehmen. Die Entscheidung, mit welchem Server der Kollektor die Verbindung aufbaut, trifft die DAG beim Verbindungsaufbau. Potentiell können also aufeinander folgende Scans auf unterschiedlichen Servern stattfinden.

Da IP less DAGs (ab Exchange 2016 Default Setting, in Exchange 2013 optional) keinen Administrative Access Point (AAP) besitzen, kann über diese DAG der Exchange-Server nicht verwaltet werden. In diesem Fall geben Sie einen Exchange-Server direkt an oder verwenden den Load Balancing Namespace.