Vorhaltedauer für Datenstände konfigurieren

<< Inhaltsverzeichnis anzeigen >>

Navigation:  Start > Installieren und Konfigurieren > Server >

Vorhaltedauer für Datenstände konfigurieren

7.5 Server Datenstandspeicherung

 

In der Datenstandspeicherung legen Sie fest, wie lange Scan- und Logga-Daten vorgehalten werden. Sie beeinflussen damit die Größe der Datenbank und den verwendeten Speicherplatz.

 

Beachten Sie die Hinweise zur Verwendung von SQL Express.




7.5 Server Datenstandspeicherung Scan-Archiv aktivieren

 

Option aktiviert:

8MAN legt für jeden Scan ein verschlüsseltes und passwortgeschütztes ZIP-Archiv auf dem Dateisystem ab. Auch wenn diese Datenstände bereits aus der Datenbank gelöscht wurden, können Benutzer diese in der 8MAN Benutzeroberfläche wieder laden.

Aktivieren Sie die Option bei der Verwendung von SQL Express.

 

Option deaktiviert:

8MAN legt kein Scan-Archiv an. 8MAN Benutzer können nur mit Datenständen arbeiten, die in der Datenbank vorhanden sind.




7.5 Server Datenstandspeicherung Scan-Archiv Speicherort

 

Legen Sie fest, wo 8MAN die Scan-Archive speichert.

Sie können z. B. die Scan-Archive auf ein anderes Volume auslagern.

 

Der Standard-Pfad für die Scan-Archive lautet "%ProgramData%\protected-networks.com\8MAN\data\ScanArchive".




7.5 Server Datenstandspeicherung Scan-Archiv Limit erreicht

 

Legen Sie fest, wie 8MAN reagiert, wenn kein ausreichender Speicherplatz für die Scan-Archive vorhanden ist (Volume voll).




7.5 Server Datenstandspeicherung Auto Löschen

 

Option deaktiviert:

8MAN löscht keine Datenstände aus der Datenbank.

 

Option aktiviert:

Legen Sie fest, wie lange 8MAN Datenstände in der Datenbank vorhält.

 

Aktivieren Sie die Option bei der Verwendung von SQL Express und verwenden Sie möglichst geringe Vorhaltezeiten.

 

Beachten Sie die Hinweise zur Datenbankwartung.




7.5 Server Datenstandspeicherung Logga Daten

 

Legen Sie fest, wie lange 8MAN Logga Daten vorhält.

Standard: 30 Tage

 

Ein Ereignis erzeugt durchschnittlich folgende Datenmenge:

FS Logga ca. 43 Byte

AD Logga ca. 600 Byte

Exchange Logga ca. 600 Byte