Besonders geschützte Verzeichnisse identifizieren

<< Inhaltsverzeichnis anzeigen >>

Navigation:  Start > Alle Services > Permission Analysis  > Fileserver > Services für Administratoren >

Besonders geschützte Verzeichnisse identifizieren

Hintergrund / Mehrwert

Die Rechtesituation auf dem Fileserver kann auf Unterverzeichnissen abweichen. 8MAN zeigt in einem Report die abweichenden Verzeichnisse. Unterbrochene Vererbungen sind häufig Ausdruck besonders geschützter Verzeichnisse.

 

Der Prozess in einzelnen Schritten

A019-01 Broken ACLs identifizieren

 

1.Wählen Sie "Ressourcen".

2.Wählen Sie den gewünschten Fileserver.

3.Klicken Sie auf "Report".

4.Wählen Sie den "Report über alle Unterverzeichnisse mit abweichenden Berechtigungen".




A019-02 Broken ACLs identifizieren

 

1.Sie können dem Report einen Namen geben und einen Kommentar hinzufügen.

2.Ändern Sie ggf. den Umfang des Reports.

3.Starten Sie die Reporterstellung.


 

 

A019-03 Broken ACLs identifizieren

 

Öffnen Sie die XLS-Datei mit Excel. Markieren Sie die oberste Zeile und fügen einen Filter ein.




A018-04 Besonders geschützte Verzeichnisse identifizieren

 

Setzen Sie einen Filter in der Säule "Vererbungsflag gesetzt" auf "Aus".




A018-05 Besonders geschützte Verzeichnisse identifizieren

 

Sie haben eine Liste aller Verzeichnisse, bei denen die Vererbung unterbrochen ist.