Benutzer pausieren (Cockpit)

<< Inhaltsverzeichnis anzeigen >>

Navigation:  Start > Alle Services > User Provisioning > Active Directory > Helpdesk >

Benutzer pausieren (Cockpit)

Hintergrund / Mehrwert

Pausieren Sie einen Mitarbeiter in wenigen einfachen und schnellen Schritten, z. B. bei Elternzeit.

 

Icon-BSI

Dieser Service ist BSI-relevant. Beachten Sie die Anforderungen und Prüffragen der Maßnahmen M 2.586 Einrichtung, Änderung und Entzug von Berechtigungen sowie M 3.6 Geregelte Verfahrensweise beim Ausscheiden von Mitarbeitern.

 

Weiterführende Services

Übersicht aller Cockpit-Services

 

Der Prozess in einzelnen Schritten

E056-001 Benutzer pausieren Cockpit

 

1.Wählen Sie Cockpit.

2.Wählen Sie "Mitarbeiter verwalten". Mitarbeiter sind Ihnen über das Active Directory Attribut "Vorgesetzter" zugeordnet. Siehe Attribute ändern (Webclient).

3.Wählen Sie Konten verwalten. Konten werden Ihnen über die Data-Owner-Konfiguration zugeordnet.

 

Der Umfang der verfügbaren Services (Schaltflächen) variiert nach Rolle (Login), Risikolage und Konfiguration.


 

 

E056-002 Benutzer pausieren Cockpit

 

1.Nutzen Sie die Suche, um eine lange Mitarbeiterliste zu filtern oder nach Konten zu suchen.

2.Wählen Sie einen oder mehrere Mitarbeiter/Konten.

3.8MAN zeigt Ihnen die Informationen (Attribute) des ausgewählten Kontos. Haben Sie mehrere Konten ausgewählt, werden Ihnen nur die gemeinsamen Attribute angezeigt.

4.In der Sammlung sehen Sie bereits ausgewählte Konten.

5.Klicken Sie auf "Mitarbeiter pausieren".


 

 

E056-003 Benutzer pausieren Cockpit

 

1.8MAN zeigt Ihnen, welche Konten Sie ausgewählt haben und pausieren wollen.

2.8MAN zeigt das Start- und Endedatum.

3.Wählen Sie den Beginn und das Ende der Pause.

4.Ist die Pause unbefristet, deaktivieren Sie die Option "Endedatum".


 

 

E056-004 Benutzer pausieren Cockpit

 

1.Sie müssen einen Kommentar angeben.

2.Klicken Sie auf "Aktion ausführen".