+8MATE FS Logga

<< Inhaltsverzeichnis anzeigen >>

Navigation:  Start > Alle Services > Security Monitoring > Fileserver >

+8MATE FS Logga

 

Sicherheitsrisiken

Sicherheitsrisiken entstehen, wenn temporäre Berechtigungen unautorisierten Mitarbeitern Zugriff auf vertrauliche Dokumente geben. Diese können eingesehen, gelöscht oder kopiert werden.

Werden die Rechte anschließend wieder entzogen, bleibt der Sicherheitsvorfall unerkannt. Wer was kopiert hat, lässt sich nicht mehr nachvollziehen.

 

Unklare Prozesse

Unklare Berechtigungsvergaben können nicht verbessert werden, wenn die Ist-Prozesse nicht analysierbar sind. Wer gibt wem Rechte und warum?

Wo entstehen Probleme und wo sind Absprachen nötig? Durch die Analyse von Fehlern lässt sich ein individuelles Berechtigungskonzept erstellen.

 

Lösung

Der 8MAN schafft Klarheit über die Berechtigungssituation auf dem Fileserver. Der FS Logga erweitert diese Transparenz auf die gesamte Zugriffs- und Änderungshistorie im System. Dabei werden auch außerhalb vom 8MAN vorgenommene Aktivitäten erfasst. Sicherheitsrelevante temporäre Berechtigungen und Veränderungen an überwachten Verzeichnissen sind sofort nachvollziehbar.

 

Anhand konfigurierbarer Reporte lassen sich Berechtigungsänderungen aufdecken. Zugriffe und Veränderungen an sensiblen Dateien, wie löschen, kopieren, verschieben und schreiben, protokolliert der FS Logga lückenlos.

 

Das erreichen Sie mit dem FS Logga

Administratoren erhalten ein vollständiges Bild über die Aktivitäten auf dem Fileserver. Berechtigungsprozesse können so optimiert werden.

Auditoren erkennen Sicherheitsvorfälle bei sensiblen Dateien und können die involvierten Akteure ausmachen.

Die Geschäftsführung hat die Gewissheit: Der FS Logga stellt mit seinem Monitoring die Daten für mehr Sicherheit und Prozessverbesserungen bereit und macht Missbrauch vollständig nachvollziehbar.